"Mal eben"

Aus aktuellem Anlass und im Sinne meiner Tier-Therapeuten – Kollegen & Kolleginnen….

….muss ich „mal eben“ ein paar Zeilen schreiben….

 

Zuvor möchte ich erwähnen, dass das Stellen von Fragen absolut erwünscht ist, wir Tier-Therapeuten stellen Ihnen ja auch ganz viele Fragen, wenn wir Ihrem Tier helfen sollen…

Wenn es da kein ABER gäbe…

 

Immer häufiger kommen in der letzten Zeit Tierhalter zu uns ins Geschäft oder die Praxis und haben „mal eben“ eine Frage.
Zum größten Teil handelt es sich um uns völlig unbekannte Menschen und Tiere…
Oder das Telefon geht und es wird „mal eben“ eine Frage gestellt….
Zu einem Problem…einem Medikament oder sonstiges….
Im Gespräch stellt sich heraus, dass hinter der „mal eben“ Frage ein gesundheitliches Problem steckt…


Wir können auch nicht anhand einer Box mit bunten Pillen sagen, was Sie ihrem Hund füttern sollen....
Auch erleben wir immer häufiger die Situation, dass Hundehalter direkt mit einem Blutbild in der Hand zu uns kommen, über das wir „mal eben“ drüber schauen sollen….
Meistens handelt es sich um organische Erkrankungen, für die wir „mal eben“ Hilfestellung geben sollen…
Auch bekommen wir Blutbilder zugeschickt (mail/facebook) , über die wir „mal eben“ drüber schauen sollen…
Es ehrt uns natürlich, dass wir durch Weiterempfehlungen aufgesucht und um Hilfe gebeten werden.
Genau das ist ja unser Ziel…


Unser Ziel ist die Hilfe an Ihrem Tier….
Unser Ziel ist Ihnen zu helfen, dass Sie Situationen verstehen….
Die Hilfe benötigt jedoch Zeit und Lösungen können nicht „mal eben“ gefunden werden.

 

Denn:
Wir haben nicht „mal eben“ eine Ausbildung gemacht.
Wir bilden uns nicht „mal eben“ weiter.
Wir haben all das nicht „mal eben“ gelernt.
So wie Fort- , Ausbildung und Studium („mal eben“) Geld kosten, kostet auch eine Dienstleistung Geld.

Auch wenn wir für unseren Job leben, leben wir auch genau davon.

 

Wenn Sie also möchten, dass Ihnen und Ihrem Tier die Zeit gewidmet wird, die dringend nötig ist, ist es unabdingbar, einen Termin zu vereinbaren. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir nicht „mal eben“ Probleme erläutern können um dafür eine mögliche Lösung zu finden, die zu Ihrem Tier passt und die Sie auch verstehen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht „mal eben“ kostenlos arbeiten…

Kein Tierarzt, kein Handwerker, kein Friseur…selbst Sie nicht, arbeiten „mal eben“ kostenlos

Im Sinne meiner Kollegen und Kolleginnen….

Vielen Dank…

Text: Bettina Thelen   Link: http://schmuseflummi.de/