Hormesis Grünlichttherapie


Grünlicht besitzt eine elektrische Wellenlänge von 515 - 525 nm.
Grünes Licht kann zu vielen verschiedenen Therapiezwecken eingesetzt werden.
Z.b. wirkt sich diese elektrische Wellenlänge regulierend und tonisierend auf die Steuerung der Fibroblasten aus.

So kann eine Verbesserung der Wundheilung und des Hautbildes erreicht werden.

Auch bei Entstörungen von Narben, zur Regulation des Narbenwachstums und zur Stimulation und Regulation des Haarwachstums bewirkt Grünes Licht wahre Wunder. Um das Wachstum von wildem Fleisch zu stoppen oder Warzen und dem Equinen Sarcoid den Gar aus zu machen kann die Grünlichttherapie hervorragend eingesetzt werden.

 

Weitere bewährte Indikationen können sein:

  • Sommerekzem beim Pferd
  • Alopezia (Haarausfall und Juckreiz)
  • Papillomatosis
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • akute Arthritis
  • Zwingerhusten-Komplex
  • u.v.m.
Grünlicht bei Störungen des Bewegungsapparates
Grünlicht bei Störungen des Bewegungsapparates
Grünlichttherapie bei einem Araber
Grünlichttherapie bei einem Araber